OPUS 410 • 530

OPUS 410 • 530

  • Beschreibung

    • Stabile, geschliffene und gehärtete Flachführungen
    kombiniert mit kraftvollem Antriebssystem der
    Hauptspindel und an den Vorschubachsen sorgen für
    jederzeit ausreichend Reserve bei schwieriger Zerspanung.
    Die steifen Spindeln sind mit großzügiger Lagerung
    versehen und stellen mit dem optionalen Getriebe jederzeit
    genug Drehmoment zur Verfügung
    • Optionale C-Achse und Werkzeugwechsler mit
    angetriebenen Werkzeugen (max 5.5 kW bei 4500 min-1) für
    Fräs- und Bohrarbeiten
    • Programmierbarer Reitstock
    • Optional hydrl. Lünette zur Unterstützung bei längeren
    Werkstücken

  • Standardausstattung

    ✔ Mitsubishi M70V Navi Lathe
    CNC-Steuerung
    ✔ 12-fach hdyrl. Werkzeugwechsler
    ✔ Hochpräzise vorgespannte
    Kugelgewindetriebe
    ✔ Hydraulisches Kraftspannfutter Ø
    250 mm (OPUS 410)
    ✔ Hydraulisches Kraftspannfutter Ø
    300 mm (OPUS 530)
    ✔ Hydraulischer 12-fach
    Werkzeugrevolver
    ✔ Automatischer Reitstock
    (programmierbar)
    ✔ Hochleistungskühlmittelpumpe
    ✔ Großdimensionierte
    Blockführungen in X-, Z-Achsen
    ✔ Kettenspäneförderer mit Auswurfhöhe
    1100 mm
    ✔ Automatisches
    Zentralschmiersystem
    ✔ Elektronisches Handrad
    ✔ Arbeitsraum-Halogenbeleuchtung
    ✔ 3-farbige
    Maschinenzustandsanzeige
    ✔ Aufstellelemente
    ✔ Wartungswerkzeug
    ✔ Programmier- &
    Bedienungsanleitung

  • Optionales Zubehör

    ■ FANUC 0i-TD CNC-Steuerung
    ■ C-Achse mit angetriebenen
    Werkzeugen
    ■ Werkzeugvermessungssystem
    ■ Einstellbarer
    Werkstückspanndruck
    ■ Spindelausblaseinrichtung
    ■ Türautomation
    ■ Ölabscheider
    ■ Diverse angetriebene
    Werkzeughalter
    ■ Diverse stationäre
    Werkzeughalter