deutsch   english   us   russian
KAAST. YOUR PRODUCTION PARTNER!
Neumünster: +49 4321 25 2003-0
background image

Teilnahmebedingungen des KAAST Gewinnspiels zum 10jährigen Firmenjubiläum

1.              Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel der KAAST Werkzeugmaschinen GmbH, nachfolgend Veranstalter genannt, zum 10jährigen Firmenjubiläum, richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

 2.              Teilnahmezeitraum und –ort

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ausschließlich am Donnerstag, den 27.06.2019, von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr vor Ort auf der Veranstaltung „Technologietag“ im Hause KAAST Werkzeugmaschinen GmbH, Gadelander Straße 172, 24539 Neumünster, möglich.

 3.              Teilnahmeberechtigte

a)             Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

b)              Jede Person darf nur einmal teilnehmen.

c)              Bei minderjährigen oder anderen Teilnehmern, welche in ihrer Geschäftsfähigkeit oder bei der Abgabe von Willenserklärungen eingeschränkt sind, ist die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters bzw. Betreuers erforderlich.

d)             Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen, der Veranstalter selbst sowie Personen oder Unternehmen/Gesellschaften, welche Preise zur Verfügung gestellt haben sowie deren Mitarbeiter und Familienangehörigen. Zudem behält sich der Betreiber vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte sachliche Gründe vorliegen, beispielsweise bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, bei unlauterem Handeln oder bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

 4.              Hauptgewinn, weitere Gewinne

a)             Es werden ein Hauptgewinn und weitere Sachgewinne verlost. Der Hauptgewinn beinhaltet die Nutzungsmöglichkeit der Maschine CNC Vertikal Bearbeitungszentrum VF-MILL ECO MINI für ein Jahr, beginnend spätestens am 01.08.2019. Bei Nutzung der Maschine müssen in Abstimmung zwischen dem Gewinner und dem Veranstalter der Transport, die Transportversicherung, eine Maschinenbruchversicherung und Betriebsmittel organisiert werden (siehe Ziff. 6 „Kosten der Inanspruchnahme des Hauptgewinns“). Die Kosten hierfür trägt der Veranstalter. Der Gewinner trägt die Kosten der Betriebsmittel.

b)             Der Hauptgewinn darf nicht an Dritte weitergegeben oder veräußert werden. Der Gewinner des Hauptgewinns kann, wenn er die Maschine nicht selbst nutzen möchte, einmalig eine andere Person oder Gesellschaft (z. B. Arbeitgeber) angeben, welche den Hauptgewinn erhält. Das Eigentum an der VF-Mill ECO Mini verbleibt in jedem Fall bei dem Veranstalter. Eine Untervermietung des Hauptgewinns ist ausgeschlossen.

c)              Der Gewinner ist berechtigt, den Gewinn abzulehnen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

 5.              Teilnahmemodalitäten; Teilnahme bei der Ziehung des Hauptgewinns; persönliche Anwesenheit oder Bevollmächtigung

a)             Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist die vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Teilnahmekarte innerhalb des Teilnahmezeitraums und am Teilnahmeort in die dafür vorgesehene Box einzuwerfen. Nach Ablauf des Teilnahmezeitraums eingeworfene Teilnahmekarten werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

b)             Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

c)              Da der Hauptgewinn (einjährige Nutzung des CNC Vertikalbearbeitungszentrums VF-MILL ECO MINI) nicht für alle Teilnehmer nutzbringend ist und mit besonderen Bedingungen einhergeht, muss auf der Teilnahmekarte ausdrücklich der Teilnahme an der Verlosung des Hauptgewinns durch Ankreuzen des dafür vorgesehenen Kästchens zugestimmt werden. Wird das Kästchen nicht angekreuzt, so nimmt der Teilnehmer zwar an der Verlosung Teil, nicht aber an der Verlosung des Hauptgewinns. Wird für den Hauptgewinn ein Los eines Teilnehmers gezogen, welcher der Teilnahme an der Verlosung des Hauptgewinns nicht zugestimmt hat, so bleibt seine Chance auf den Gewinn der übrigen Gewinne erhalten.

d)             Um eine Chance auf einen Gewinn zu haben, müssen Teilnehmer bei der Verlosung persönlich anwesend sein oder eine bei der Verlosung anwesende natürliche Person auf der Teilnahmekarte zur Entgegennahme des Gewinns bevollmächtigt haben.

 6.              Kosten der Teilnahme; Kosten der Inanspruchnahme des Hauptgewinns

a)             Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und setzt nicht den Erwerb einer Ware oder Dienstleistung voraus.

b)             Für die Inanspruchnahme des Hauptgewinns (CNC Vertikal Bearbeitungszentrum VF-MILL ECO MINI) fallen Kosten für Betriebsmittel je nach Bedarf und Benutzung der Maschine an, welche nicht vom Gewinn umfasst sind. Die Kosten für den versicherten Transport zum Gewinner, den Rücktransport zum Veranstalter nach Ablauf der einjährigen Nutzungsdauer und für eine Maschinenbruchversicherung trägt der Veranstalter. Die Organisation erfolgt in Abstimmung zwischen Gewinner und Veranstalter. Schmierstoffe und Kühlmittel werden von dem Veranstalter (zur Verfügung gestellt durch Firma Blaser) gestellt.

c)              Für die Inanspruchnahme der weiteren Sachgewinne fallen keine Kosten an.

 7.              Durchführung, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

a)             Die Ermittlung der Gewinner erfolgt auf der Veranstaltung „KAAST Technologietag 2019“ nach Teilnahmeschluss nach Maßgabe dieser Teilnahmebedingungen durch Verlosung unter allen persönlich anwesenden Teilnehmern oder Bevollmächtigten. Die Verlosung erfolgt durch die zufällige Ziehung einer Teilnahmekarte aus der Teilnahmebox.  

b)             Wird eine ungültige Teilnahmekarte, eine Teilnahmekarte eines nicht persönlich anwesenden oder vertretenen Teilnehmers oder – bei Verlosung des Hauptgewinns – eine Teilnahmekarte ohne Zustimmung zur Teilnahme an der Verlosung des Hauptgewinns gezogen, so wird die Verlosung des jeweiligen Gewinns wiederholt. Bei nicht persönlich anwesenden und nicht vertretenen Teilnehmern kann nach dem Ermessen des Veranstalters vor der erneuten Verlosung eine Wartefrist von 30 Minuten eingehalten werden. Teilnahmekarten ohne Zustimmung zur Verlosung des Hauptgewinns behalten ihre Chance auf andere Gewinne.  

c)              Die Gewinner werden am 27. Juni 2019 unmittelbar nach der Ziehung  vor Ort über den Gewinn informiert.  

d)             Ein Umtausch oder eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.  

e)             Die Aushändigung der Gewinne mit Ausnahme des Hauptgewinns erfolgt am Tag der Veranstaltung ausschließlich an den Gewinner oder den Bevollmächtigten.  

f)               Die Inanspruchnahme des Hauptgewinns ist bis spätestens zum 01.08.2019 möglich. Der Transport der Maschine zum Gewinner erfolgt sodann in Absprache mit dem Veranstalter.  

 8.              Abbruch oder Modifizierung des Gewinnspiels

  1. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung aus wichtigem Grund nicht durchzuführen, vorzeitig zu beenden oder zu modifizieren. Dies gilt insbesondere für jegliche technische oder rechtliche Gründe, die einen ordnungsgemäßen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern könnten.

 9.              Keine Gewährleistung

Der Veranstalter gewährt keinerlei Gewährleistungs- oder Garantierechte im Hinblick auf die Gewinne.

 10.           Haftung des Veranstalters

a)             Der Veranstalter haftet vorbehaltlich nachstehender Ausnahmen nicht, insbesondere nicht für Ansprüche eines Teilnehmers auf Schadensersatz oder Aufwendungsersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – bei Verletzung von Pflichten im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel.

b)             Der Haftungsausschluss nach Buchst. a) gilt nicht, soweit gesetzlich zwingend gehaftet wird, sowie

-        für eigene vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung und vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen;

-        für die Verletzung von wesentlichen Pflichten; „wesentliche Pflichten“ sind solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und der Gewährung der Gewinne überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut hat und vertrauen darf; in diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, typischen Schaden;

-        im Falle der Verletzung von Leib, Leben und Gesundheit, auch durch gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen;

-        bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder anderen gesetzlich zwingenden Haftungstatbeständen.

 11.           Datenschutz

a)             Persönliche Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen erhoben.

b)             Verantwortliche Stelle bzw. Verantwortlicher gem. BDSG bzw. DSGVO:

KAAST Werkzeugmaschinen GmbH
Gadelander Straße 172
24539 Neumünster

c)              Folgende Daten der Teilnehmer, die an dem Gewinnspiel teilnehmen, und folgende Daten eventueller Bevollmächtigter von Teilnehmern werden durch den Veranstalter erhoben:

-        Anrede, Vor- und Zuname

-        Firmen/Unternehmenszugehörigkeit

-        Anschrift

-        E-Mail-Adresse

-        Mobilfunknummer

-        Ggf. bevollmächtigte Person

Der Veranstalter verwendet diese Daten ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner, zur Prüfung der Einhaltung der Teilnahmebedingungen und zur Gewährung der Gewinne. Die Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 a) und b) DSGVO.

d)             Die Daten der Teilnehmer werden gelöscht, wenn sie für diese Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Daten der Teilnehmer, welche keine Preise gewonnen haben, werden nach der Veranstaltung gelöscht. Daten der Gewinner werden gelöscht, wenn die Abwicklung der Gewinngewährung abgeschlossen ist.

e)             Es besteht das jederzeitige Recht jedes Teilnehmers, Auskunft über seine beim Veranstalter gespeicherten Daten zu verlangen, Art. 15 DSGVO. Es bestehen außerdem die Rechte auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO, auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO, und auf Sperrung gem. Art. 18 DSGVO. Es besteht außerdem die Beschwerdemöglichkeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

f)               Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben werden.

g)             Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an die oben angegebene Anschrift des Veranstalters oder per E-Mail an info@kaast.de gerichtet werden. ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

 12.           Schlussbestimmungen

a)             Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

b)             Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

 

Viel Glück und Erfolg wünscht das KAAST-Team !

background image
Telefonische Beratung (Montag bis Freitag 8-17 Uhr)
+49 4321 25 2003-0